DieSachsen.de
User

Finanzminister stellt Ergebnisse der Steuerfahnder vor

15.03.2019 von

Foto: dpa / Jens Wolf

Sachsens Finanzminister Matthias Haß (CDU) stellt heute in Leipzig die Ergebnisse der Steuerfahnder im Jahr 2018 vor. Sie waren im Einsatz, um zum Beispiel hinterzogene Umsatzsteuern aufzuspüren. Im Jahr 2017 waren sie recht erfolgreich: Sie deckten insgesamt fast 68 Millionen Euro hinterzogene Steuern auf. Am häufigsten wurden die Fahnder in Leipzig fündig, es folgten Dresden und Chemnitz. Im Jahr davor spürten die Fahnder 51,8 Millionen Euro auf. Zu ihren wichtige Aufgaben zählt auch die Prävention, um Steuersünden zu vermeiden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jens Wolf

Mehr zum Thema: Finanzen Sachsen sz online

Laden...
Laden...
Laden...