DieSachsen.de
User

Wetterdienst warnt vor Glättegefahr an Grenze zu Tschechien

20.12.2018 von

Foto: dpa / Uwe Zucchi

Autofahrer müssen sich am Donnerstagmorgen auf rutschige Straßen an der Grenze zu Tschechien gefasst machen. Oberhalb von 600 Metern muss mit Glatteis gerechnet werden, wie der Deutschen Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Glättegefahr soll bis zum frühen Vormittag abnehmen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Uwe Zucchi

Mehr zum Thema: Wetter Verkehr Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...