DieSachsen.de
User

Unwetterzentrale und Wetterdienst warnen vor Glätte

13.02.2018 von

Autofahrer müssen im Berufsverkehr mit glatten Straßen rechnen. In Thüringen, Sachsen und Südniedersachsen sei starke Glätte möglich, teilte die Unwetterzentrale am Dienstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Es hätten sich schon einige Unfälle ereignet. In allen drei Bundesländern gelte bis 10 Uhr auch eine Warnung vor Glätte aufgrund von überfrierender Nässe, sagte eine Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in Leipzig.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Pleul

Mehr zum Thema: Wetter Verkehr Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen

Laden...
Laden...
Laden...