DieSachsen.de
User

Weltkriegsbombe in Heidenau entschärft

14.11.2017 von

Eine im sächsischen Heidenau (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gefundene Weltkriegsbombe ist am frühen Dienstagmorgen entschärft worden. Um 3.24 Uhr gaben die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Entwarnung, wie die Polizei mitteilte. Rund 4000 Menschen, die nach dem Fund am Montagabend ihre Häuser verlassen mussten, können somit laut Polizei wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Straßensperrungen sind damit aufgehoben. Die Bombe wird zur Entsorgung in die zentrale Sammelstelle nach Zeithain gebracht.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Monika Skolimowska

Mehr zum Thema: Notfälle Kriegsfolgen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...