DieSachsen.de
User

Spielende Kinder finden Leiche an Bahngleisen

14.11.2017 von

Spielende Kinder haben in Hohenstein-Ernstthal (Kreis Zwickau) eine Leiche an Bahngleisen der Sachsenmagistrale gefunden. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, machten die Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren die grausige Entdeckung am Montagnachmittag. Es handele sich um einen toten Mann, dessen bereits ältere Verletzungen von einem Zusammenprall mit einem Zug stammen könnten. Die Ermittlungen zur Identität des Mannes, zum Todeszeitpunkt und zur Todesursache dauern an.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Federico Gambarini

Mehr zum Thema: Notfälle Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...