loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mehrere Menschen bei Wohnungsbränden leicht verletzt

Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. / Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. / Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei Wohnungsbränden in Sachsen sind am Wochenende mehrere Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Zwickauer Polizeidirektion wurden am Samstagmittag im Plauener Ortsteil Haselbrunn Rettungskräfte zu einem Großeinsatz gerufen, da im Flur eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen war. Die Feuerwehr musste das Haus evakuieren, wobei Bewohner auch über eine Drehleiter ins Freie gelangten. Eine Frau (33) und ein Mann (32) erlitten leichte Verletzungen. Das Haus ist wegen starker Verrußungen vorerst nicht bewohnbar. Der Sachschaden wurde auf 80.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen einer möglichen Brandstiftung.

Im Dresdner Stadtteil Striesen brach am Samstagabend in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. Allerdings hätten sich zu diesem Zeitpunkt in der betroffenen Wohnung keine Menschen mehr befunden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung habe man alle Bewohner in Sicherheit gebracht. Ein zweijähriger Junge wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ambulant behandelt. Die Brandwohnung sei derzeit nicht bewohnbar, hieß es. Alle anderen Mieter hätten in ihre Wohnungen zurückkehren können.

Bereits am Samstagmorgen war es in der Kleinstadt Frohburg (Landkreis Leipzig) zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus gekommen. Auch hier steht die Ursache noch nicht fest. «Eine 70-Jährige, die den Brand bemerkte und die Wohnung betrat, um den Mieter zu suchen, wurde leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden», teilte die Polizeidirektion Leipzig am Sonntag mit. Die betroffene Wohnung kann aktuell ebenfalls nicht genutzt werden. Der entstandene Sachschaden befindet sich laut Polizei im oberen fünfstelligen Bereich.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: