loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mann wegen Drogenhandels mit Kryptohandy in U-Haft

Ein Mann trägt Handschellen. / Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration
Ein Mann trägt Handschellen. / Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Gegen einen 23-Jährigen wird wegen des Verdachts auf Drogenhandel ermittelt. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Dienstag mitteilte, soll der Mann im März 2021 ein Kryptohandy verwendet haben, um insgesamt 22 Kilogramm Crystal im Wert von rund 300.000 Euro und 10 Kilogramm Marihuana für 4500 Euro weiterzuverkaufen. Kryptohandys sind präparierte Smartphones, um verschlüsselt zu kommunizieren und einer möglichen Strafverfolgung zu entgehen. Seit dem 2. Juni befindet sich der Beschuldigte in Untersuchungshaft. Zeitgleich durchsuchte die Polizei seine Wohnung, in der sie fünf Mobiltelefone und eine teure Armbanduhr fand. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: