DieSachsen.de
User

Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig

12.09.2017 von

Bei einem Wohnungsbrand in Leipzig ist ein 45 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizeidirektion vom Dienstag hatte eine Mitbewohnerin des Mietshauses Brandgeruch im Treppenhaus bemerkt und die Feuerwehr allarmiert. Nach dem Aufbrechen der Wohnung fanden die Rettungskräfte den leblosen Mann sowie seine tote Katze. Die 24-Jährige, die den Brand entdeckt hatte, atmete Rauchgas ein und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Brand am Montag kam, ist laut Polizei noch unklar.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema: Brände Notfälle Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...