loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mann bei Unfallflucht schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nachdem ein 60-jähriger Autofahrer am Montagabend in Zwickau betrunken Unfallflucht begangen hat, wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in drei parkende Autos. Auf der Flucht von der Unfallstelle habe er eine Straßenlaterne und einen Telefonmast beschädigt, bevor er schließlich erneut gegen ein parkendes Auto fuhr. Dabei habe er sich schwer verletzt. Ein Alkoholtest habe gezeigt, dass der 60-Jährige mit 1,62 Promille gefahren war. Er befinde sich in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, wird gegen den Mann wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold