DieSachsen.de
User

Lkw kommt ins Schleudern und rutscht in Straßengraben

05.01.2017 von

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Grimma (Landkreis Leipzig) ist ein 47 Jahre alter Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann kam auf der glatten Fahrbahn in Richtung Nossen ins Schleudern, wie die Polizei in Leipzig am Donnerstag mitteilte. Bei dem Versuch, ein Auto zu überholen, stieß er am Mittwochabend mit dem Pkw zusammen. Das Fahrerhaus schleuderte in den Straßengraben, der Anhänger blieb quer auf der A 14 stehen. Der Lkw-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Die 33 Jahre alte Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Die Bergung der Fahrzeuge dauerte am Morgen noch an. Der Sachschaden ist noch unbekannt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Pleul

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...