DieSachsen.de
User

Kind von Auto angefahren und leicht verletzt

30.01.2019 von

Foto: dpa / Patrick Pleul

Ein zehnjähriger Junge ist in Leipzig von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Der 25 Jahre alte Fahrer sei am Dienstagnachmittag auf einer Straße unterwegs gewesen und habe das von rechts kommende Kind nicht beachtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Wagen erfasste den Jungen, der über die Motorhaube rollte und dann auf die Straße fiel. Er wurde ambulant behandelt. Der Autofahrer setzte seine Fahrt zunächst fort, wurde dann aber gestellt. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Pleul

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...