loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Betrunkene Frau stellt sich nach Unfall mit Fahrerflucht

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Nach einem Autounfall in Chemnitz hat sich die Fahrerin ein paar Stunden später der Polizei gestellt - und ist dabei mit einer Alkoholfahne aufgefallen. Zuvor habe sie mit ihrem Auto eine geöffnete Fahrzeugtür gestreift und sei ohne anzuhalten weitergefahren. Die Fahrerin des gestreiften Wagens stand laut Polizei an der offenen Tür und wurde leicht verletzt. Am Montagabend habe sich die Unfallfahrerin gestellt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei bemerkte ein Polizist den Alkoholgeruch. Ein Test ergab 1,34 Promille. Die Frau wurde wegen Trunkenheit am Steuer, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen