DieSachsen.de
User

29-Jähriger kommt bei Badeunfall in Leipzig ums Leben

20.07.2020 von

Foto: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bei einem Badeunfall ist in Leipzig ein Mann gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 29-Jährige am Sonntag am Nordstrand des Kulkwitzer Sees leblos aus dem Wasser gezogen worden. Nach ersten Wiederbelebungsmaßnahmen sei der Mann in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er starb. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Notfälle Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...