DieSachsen.de
User

27-Jähriger bei Autounfall nahe Taucha schwer verletzt

03.07.2020 von

Foto: Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagabend nach einem Unfall bei Taucha (Landkreis Nordsachsen) schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Der Fahrer ist auf der B87 von der Fahrbahn abgekommen und seitlich im Straßengraben liegen geblieben, wie die Polizei Leipzig am Freitag mitteilte. Die Unfallursache war am Freitagmorgen noch unklar. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 5000 Euro.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Taucha Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...