DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Skilangläufer Eisenlauer übersteht Sprint-Qualifikation

13.01.2018 von

Erstmals in dieser Saison steht ein deutscher Skilangläufer im Viertelfinale eines Sprint-Weltcups. Am Samstag kam Sebastian Eisenlauer beim Wettbewerb in Dresden in der Qualifikation auf Rang 22. Damit hat er die Chance, sich der ersten Teilnorm zur Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang zu nähern. In Mannschaftsstärke schafften dagegen die deutschen Damen den Einzug in die Viertelfinals. Sandra Ringwald war als Zwölfte Beste der sieben DSV-Läuferinnen. Qualifikationsbeste waren die Schwedin Hanna Falk und der Franzose Lucas Chanavat.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema: Ski nordisch Langlauf Weltcup Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...