DieSachsen.de
User

Dynamo Dresdens Manuel Konrad erleidet Muskelfaserriss

13.11.2017 von

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst auf Manuel Konrad verzichten. Der 29 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler hat sich am Freitag im Training einen Muskelfaserriss der rechten Adduktoren zugezogen, teilten die Sachsen am Montag mit. «Mit Manuel müssen wir in einer für uns wichtigen Phase verletzungsbedingt auf den nächsten Leistungsträger verzichten, der sich in den zurückliegenden Wochen in einer richtig guten Form präsentiert hat», erklärte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus in einer Vereinsmitteilung.

Mit Konrad fehlen Dynamo derzeit sechs verletzte oder angeschlagene Profis im Mannschaftstraining. Kapitän Marco Hartmann und Aias Aosman absolvieren jeweils nach Muskelfaserriss ein individuelles Aufbautraining, die Langzeitverletzten Pascal Testroet und Sören Gonther ein individuelles Reha-Programm. Jannik Müller kann aufgrund einer Kniescheibenprellung vorübergehend nur teilweise am Mannschaftstraining teilnehmen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Karmann

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Dresden Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...