DieSachsen.de
User

Dynamo-Coach Neuhaus: Kutschke-Rückkehr kein Thema

13.10.2017 von

Dynamo Dresdens Cheftrainer Uwe Neuhaus blickt dem Wiedersehen mit Ingolstadts Stürmer Stefan Kutschke am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gelassen entgegen. «Das ist kein besonderes Thema gewesen. Wir gehen auf jeden einzelnen Spieler ein. Das muss man nicht gesondert machen, jeder kennt ihn», sagte der 57-Jährige am Freitag angesprochen auf der Rückkehr seines früheren Top-Stürmers. Kutschke hatte in der vergangenen Spielzeit mit 16 Treffern erheblichen Anteil am fünften Tabellenplatz der Dresdner in der 2. Fußball-Bundesliga.

Auch der Blick auf die Verletztenliste sorgte bei Dynamos Cheftrainer nach den vergangenen Hiobsbotschaften wieder für Entspannung. Bis auf die Langzeitverletzten Pascal Testroet und Sören Gonther (Kreuzband) kann er wieder aus dem Vollen schöpfen. «Bei fünf Abstellungen zu Nationalmannschaften schlagen schon zwei Herzen in meiner Brust. Wichtig ist, dass alle gesund aus der Länderspielpause wiedergekommen sind», sagte Neuhaus.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Armin Weigel

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Dresden Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...