loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Chemnitz gewinnt nach starker Aufholjagd in Braunschweig

Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild
Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

Die Chemnitz Niners haben in der Basketball-Bundesliga im vierten Spiel ihre dritten Sieg gefeiert. Die Schützlinge von Trainer Rodrigo Pastore behielten am Samstag nach einer furiosen Aufholjagd bei den Basketball Löwen Braunschweig mit 93:84 (51:47) die Oberhand. Mindaugas Susinskas (19), Gerald Robinson (15), Darion Atkins, Frantz Massenat und Isiaha Mike (je 12) erzielten die meisten Punkte für die Sachsen. Für Braunschweig trafen Martin Peterka (23) und Tookie Brown (14) am besten.

Die Chemnitzer standen in der Anfangsphase völlig neben sich und fanden überhaupt keine Bindung zum Spiel. Braunschweig führte nach elf Minuten bereits mit 41:21. Doch mit einem unglaublichen 30:6-Lauf zum 51:47-Pausenstand leiteten die Gäste noch vor dem Seitenwechsel die Wende ein. Nach dem 71:71 (30.) behielten die Chemnitzer im letzten Viertel die Nerven und sorgten in der vorletzten Minute durch den Korbleger von Atkins zum 90:80 für die Entscheidung.

Basketball-Bundesliga

Website der Niners Chemnitz

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH