DieSachsen.de
User

Verein fordert Weiterbildung für Schöffen in Sachsen

12.06.2019 von

Foto: dpa / Friso Gentsch

Die Vereinigung der Ehrenamtlichen Richterinnen und Richter Mitteldeutschland hat auch für Schöffen in Sachsen eine Weiterbildung gefordert. Sie sieht Nachholbedarf im Sinne der Qualität, wie der Vorsitzende Andreas Höhne sagte. Er verwies auf das Nachbarland Thüringen, das kürzlich sogar Gelder dafür im Haushalt eingeplant habe. Bei der Schulung gehe es nicht um das Juristische, sondern allgemeine Dinge wie Kleidung und Verhaltensweisen. «Viele wissen nicht einmal, dass sie in Strafverfahren auch Fragen stellen dürfen als Schöffen.» Und sie sollten auch einmal eine Haftanstalt von innen gesehen haben.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Friso Gentsch

Mehr zum Thema: Gesellschaft Justiz Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...