DieSachsen.de
User

Sächsische Linke setzt Aufstellung der Landesliste fort

14.04.2019 von

Foto: dpa / Sebastian Willnow

Die sächsische Linke setzt heute die Wahl ihrer Listenkandidaten für die Landtagswahl fort. Am Samstag hatten rund 250 Delegierte in Leipzig Fraktionschef Rico Gebhardt als Spitzenkandidaten gekürt. Der 55-Jährige kam ohne Gegenkandidat auf 77,6 Prozent der Stimmen. Die ganz großen Überraschungen auf den aussichtsreichen vorderen Plätzen der Liste blieben aus. Die Delegierten folgten weitgehend einer Vorschlagsliste des Landesvorstandes. Auf Platz 15 schaffte es die Leipzigerin Jule Nagel, der vom Landesvorstand vorgeschlagenen Kandidatin den Platz streitig zu machen. Bisher ist die Linke mit 27 Abgeordneten im sächsischen Landtag vertreten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Mehr zum Thema: Parteien Linke Sachsen sz online Landtagswahlen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...