DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Demokraten müssen gegen Rechtsextremismus zusammenstehen

14.11.2017 von

Deutschland braucht nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine offene Debatte über Themen wie Asyl, Zuwanderung und Integration. Dabei hülfen jedoch Empörung, enthemmte Wut und Drohung nicht weiter, sagte Steinmeier am Dienstag auf einem Forum zur Demokratie in der Dresdner Dreikönigskirche. Streit sei aber als «Katalysator für Entscheidungsprozesse» notwendig. Eine klare Abgrenzung nahm das Staatsoberhaupt gegenüber dem Rechtsextremismus vor: Der müsse alle Demokraten auf den Plan rufen. «Da kann man nicht schulterzuckend daneben stehen und zusehen.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema: Bundespräsident Sachsen

Kretschmer: Regierungsbündnis mit AfD undenkbar

22.11.2017

Der designierte Nachfolger von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), Michael Kretschmer, hat eine Koalition mit der AfD dauerhaft ausgeschlossen. «Wir wollen die AfD schlagen, nicht mit ihr koalieren», sagte der CDU-Generalsekretär im Interview mit der Wochenzeit ..

Ostdeutsche Länder prüfen Kooperation bei Abschiebehaft

20.11.2017

Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg könnten künftig bei der Abschiebehaft enger kooperieren. Darauf verständigten sich die Innenminister der Länder am Montagabend bei einem Treffen im sachsen-anhaltischen Wanzleben, wie Gastgeber Holger Stahlknecht sagte. Alle R ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?