DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

IG Metall fordert Ausweitung von VW-Produktion in Dresden 423 752
User

IG Metall fordert Ausweitung von VW-Produktion in Dresden

19.05.2017 von DieSachsen.de

Die IG Metall Dresden und der Betriebsrat der Gläsernen Manufaktur haben Volkswagen aufgefordert, die Fertigung in Dresden auszuweiten und neue Geschäftsfelder zu integrieren. In der neuen E-Golf-Produktion sei aktuell nur die Hälfte des Stammpersonals in der Landeshauptstadt beschäftigt. Der Rest müsse bis Ende des Jahres weiterhin zu anderen Standorten pendeln, teilte die IG Metall am Freitag mit.

Nach dem Aus des Phaetons hatte das Werk fast ein Jahr lang stillgelegen. Viele Beschäftigte wurden an anderen VW-Standorten eingesetzt. Jetzt werden in Dresden täglich 35 E-Golf montiert. Der Montageaufwand für einen E-Golf sei aber deutlich geringer als für einen Phaeton, erklärte der Erste Bevollmächtigte von IG Metall Dresden, Joern Kladen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Auto Gewerkschaften Sachsen

Thumbnail

Streiks im Einzelhandel gehen weiter

09:06 Uhr DieSachsen.de

Der Streik im Einzelhandel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen geht in die nächste Runde. Wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitteilte, wollen Beschäftigte an diesem Freitag in allen drei Bundesländern erneut die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft hatte dazu aufg ..

Thumbnail

Radhersteller Mifa in «letzter Sekunde» gerettet

20.07.2017 DieSachsen.de

Die zweite Übernahme des Fahrradbauers Mifa binnen zweieinhalb Jahren ist perfekt: Der Coburger Manager Stefan Zubcic hat das insolvente Unternehmen aus dem Süden Sachsen-Anhalts gekauft. Das teilte Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Donnerstag in Sangerhausen mit. «Das war w ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?