DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Planenschlitzer erbeuten Damen-Feinstrumpfhosen

12.10.2017 von

Feinstrumpfhosen im Wert von 17 000 Euro haben Planenschlitzer auf dem Rastplatz Kapellenberg an der Autobahn 9 in Richtung Berlin erbeutet. Nach Angaben der Autobahnpolizei vom Donnerstag in Leipzig stahlen sie in der Nacht zum Mittwoch von einem litauischen Sattelzug eine größere Anzahl Kartons mit der Ware. Laut Frachtpapiere sollten die Damen-Feinstrumpfhosen von Italien nach Schweden geliefert werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Friso Gentsch

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen

Gemkow lädt zur Diskussion über sächsische Justiz

12:05 Uhr

Die sächsische Justiz sieht sich immer wieder dem Vorwurf ausgesetzt, auf dem rechten Auge blind zu sein. Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) nimmt nun unter anderem das Jubiläum 25 Jahre Verfassung zum Anlass, darüber öffentlich zu diskutieren. Am Dienstag (18.00 Uhr) lädt ..

Jugendlicher wegen Gefangenenmeuterei verurteilt

20.10.2017

Im Prozess wegen Gefangenenmeuterei ist der jüngste der drei Angeklagten zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht Zwickau sprach den 17 Jahre alten Jugendlichen am Freitag der gemeinschaftlicher Gefangenenmeuterei in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?