DieSachsen.de
User

Katze in Eilenburg zu Tode gequält

12.03.2018 von

Unbekannte Täter haben in Eilenburg (Landkreis Nordsachsen) eine Katze zu Tode gequält. Sie trennten Ohren und Schwanz des Tieres ab, was nach Angaben der Polizei vom Montag zum Tod der Katze führte. Eine 68-Jährige hatte die Polizei am Samstag zu Bahngleisen in der Nähe einer Kleingartenanlage geführt, wo das tote Tier lag. Es wurden Ermittlungen wegen Tierquälerei aufgenommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jens Büttner

Mehr zum Thema: Kriminalität Tiere Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...