DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Holzbalken und Gitterrost auf Gleisen entdeckt

13.10.2017 von

Unbekannte haben am Haltepunkt Sohland (Landkreis Bautzen) einen Holzbalken und ein Gitterrost in das Gleisbett gelegt. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Ein Lokführer musste den Angaben zufolge am späten Dienstagabend wegen des Balkens eine Schnellbremsung einleiten. Das Gitterrost wurde von einer Streife der Bundespolizei am darauffolgenden Morgen gefunden. Zudem waren zwei Scheiben von Dienstgebäuden zerstört worden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Friso Gentsch

Mehr zum Thema: Kriminalität Bahn Sachsen

Gemkow lädt zur Diskussion über sächsische Justiz

12:05 Uhr

Die sächsische Justiz sieht sich immer wieder dem Vorwurf ausgesetzt, auf dem rechten Auge blind zu sein. Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) nimmt nun unter anderem das Jubiläum 25 Jahre Verfassung zum Anlass, darüber öffentlich zu diskutieren. Am Dienstag (18.00 Uhr) lädt ..

Jugendlicher wegen Gefangenenmeuterei verurteilt

20.10.2017

Im Prozess wegen Gefangenenmeuterei ist der jüngste der drei Angeklagten zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht Zwickau sprach den 17 Jahre alten Jugendlichen am Freitag der gemeinschaftlicher Gefangenenmeuterei in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?