DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Fünfeinhalb Jahre für Pädophilen aus Dresden

08.01.2018 von

Ein 41 Jahre alter Pädophiler aus Dresden ist wegen des schweren sexuellen Missbrauchs zweier kleiner Mädchen zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. In insgesamt zehn Fällen habe er sich seit 2016 an den Kindern einer ehemals mit ihm befreundeten Familie aus München vergangen, urteilte das Dresdner Landgericht am Montag. Außerdem befand es den promovierten Ingenieur der Herstellung und des Besitzes von Kinderpornografie für schuldig. Er hatte Fotos und Videoaufnahmen von seinen Opfern angefertigt. Das jüngere der beiden Mädchen war zu Beginn des Tatzeitraums gerade einmal dreieinhalb Jahre alt. Der Mann hatte ein umfangreiches Geständnis abgelegt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Matthias Hiekel

Mehr zum Thema: Prozesse Kriminalität Kinder Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...