DieSachsen.de
User

Bahn testet in Dresden Reinigungsverfahren mit UV-Licht

15.06.2020 von

Foto: Es ist das Logo der Deutschen Bahn auf einem ICE zu erkennen. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Deutsche Bahn testet im Dresdner Hauptbahnhof ein neuartiges Verfahren zur Reinigung von Rolltreppen mit Hilfe von speziellem UV-Licht. Damit könnten 99 Prozent aller Bakterien und Viren auf den Handläufen abgetötet werden, sagte der Leiter des Bahnhofsmanagements, Heiko Klaffenbach, am Montag in Dresden. Für das Verfahren wurden an den beiden Rolltreppen im unteren Bereich jeweils zwei UV-Lichter installiert. Seit vergangener Woche wird das Verfahren in Dresden als erstem Bahnhof in Sachsen getestet - bundesweit sind es sechs große Bahnhöfe, darunter Düsseldorf und Stuttgart. Bewährt sich das Verfahren, soll es auch an anderen Bahnhöfen in Sachsen zum Einsatz kommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Es ist das Logo der Deutschen Bahn auf einem ICE zu erkennen. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Gesundheit Verkehr Corona Covid-19 Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...