loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

977 Projekte zur Regionalentwicklung

Fast 1000 Projekte zur Regionalentwicklung in Sachsen haben sich zur zweiten Wettbewerbsrunde beworben. Der Wettbewerb «simul+Mitmachfonds» unterstütze die Entwicklung und Umsetzung von Ideen in den sächsischen Regionen, teilte am Montag das Ministerium für Regionalentwicklung mit. Insgesamt wurden 977 Ideen in den vier Kategorien Kommune, Kooperation, Projekt und ReWIR vorgelegt.

«Dies gibt uns die Möglichkeit, auch weiterhin zukunftsfähige Ideen zu unterstützen und deren Umsetzung in den Dörfern, Gemeinden und Städten unserer sächsischen Regionen zu begleiten«, sagte Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU). Die besten 500 Ideen erhalten ein Preisgeld von 5000 bis 250.000 Euro. Für die Vorhaben stehen insgesamt 7,6 Millionen Euro zur Verfügung.

Die kreativsten Projektideen sollen im September von einer Jury für die Prämierung ausgewählt werden. Anschließend sollen die Preise bei einer festlichen Abschlussveranstaltung verliehen werden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten