DieSachsen.de
User

Kurios: Feuerwehr befreit Pferd aus misslicher Lage

21.04.2018 von

Foto: dpa / Ralf Hirschberger

Ein Pferd hat sich auf einem Reiterhof im zu Leipzig gehörenden Böhlitz-Ehrenberg «vergaloppiert». Das Tier erklomm aus unbekannten Gründen am Freitagabend die Stufen in der Reithalle und strandete auf der Zuschauertribüne, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Samstag sagte. Über den kuriosen Einsatz hatte zuerst die «Leipziger Volkszeitung» online berichtet. Versuche, den Vierbeiner zum Abstieg zu bewegen, scheiterten. Die Feuerwehr rückte mit Leiterwagen und in Mannschaftsstärke an und hob den zuvor betäubten Vierbeiner sanft hinunter. «Das Pferd blieb unverletzt.» Der Einsatz dauerte drei Stunden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Ralf Hirschberger

Mehr zum Thema: Buntes Tiere Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...