DieSachsen.de
User

Nussknacker begrüßt Fluggäste am Airport Dresden

22.11.2018 von

Foto: dpa / Rainer Jensen

Passagiere des Flughafens Dresden werden in den kommenden Wochen von einem lebensgroßen Nussknacker und anderen Holzfiguren empfangen. Sie sind Teil einer Präsentation der Tourismusregion Osterzgebirge und sollen Lust auf eine Reise dorthin machen, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. «Das Erzgebirge rund um Sayda ist eine wundervolle Gegend, ein kleines sächsisches Juwel», betonte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU).

Neben der traditionellen erzgebirgischen Holzschnitzkunst steht die Region um die Städte Sayda, Seiffen, Rechenberg-Bienenmühle, Neuhausen und Frauenstein auch für sportliche Aktivitäten. Ab 2019 soll eine Mountainbikeroute durch die Region führen. Mit Blick auf den kommenden Winter hofft man im Erzgebirge zunächst auf reichlich Schnee.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Rainer Jensen

Mehr zum Thema: Tourismus Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...