DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Fördermittel für Umrüstung des Ausflugsdampfers «Plauen»

12.11.2017 von

Der Ausflugsdampfer «Plauen» soll künftig umweltfreundlicher auf der Talsperre Pöhl verkehren. Wie das sächsische Wirtschaftsministerium am Sonntag mitteilte, wurde für die Umrüstung der Antriebstechnik des Schiffes eine Förderung von 90 000 Euro bewilligt. Durch die Erneuerung werde ein attraktives Tourismusangebot auf der Talsperre Pöhl gesichert, sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig. «Gleichzeitig kommt die Umrüstung auch der Umwelt zugute, da durch die neue Antriebstechnik die Schadstoff-, Lärm- und Treibhausgasemissionen verringert werden», fügte der SPD-Politiker an.

Das Ausflugsschiff wurde 1979 wie das baugleiche Schwesterschiff «Pöhl» in der Jachtwerft Berlin gebaut und fährt seit 1980 auf der Talsperre im Vogtland. Im vorigen Jahr hatte ein Schaden im Maschinenraum der «Plauen» repariert werden müssen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Wolfgang Thieme

Mehr zum Thema: Tourismus Sachsen

Chemnitzer Student besteigt Gipfel im Himalaya

15.11.2017

Ein Student der TU Chemnitz hat erstmals den Nangpai Gosum II im Himalaya-Gebiet bestiegen. Der 7296 Meter hohe Gipfel zählte bislang zu den höchsten unbestiegenen Bergen der Erde. «Das ist eines der letzten echten Abenteuer, die man noch erleben kann», sagte Extrem-Bergsteige ..

Berühmter Basteifelsen bekommt bis 2019 Aussichtsplattform

13.11.2017

Der berühmte und für Besucher aus Sicherheitsgründen derzeit teilgesperrte Basteifelsen in der Sächsischen Schweiz bekommt zur Entlastung eine Aussichtsplattform. Die Vorbereitungsarbeiten und der Bau werden etwa zwei Jahre dauern. Der Freistaat investiert knapp eine Million E ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?