DieSachsen.de
User

Wir leben ökologisch auf Pump.

29.04.2019 von

Foto: www.pixabay.com / Alexas_Fotos

Am 3. Mai 2019 ist der deutsche Erdüberlastungstag. Ab dann verbrauchen wir mehr natürliche Ressourcen, als die Erde im Jahr (bezogen auf unsere Größe) regenerieren kann.

Unser ökologischer Fußabdruck ist deutlich größer als die sogenannte Biokapazität der Erde. Wir leben ökologisch auf Pump. Auf Kosten zukünftiger Generationen und in Deutschland auch auf Kosten anderer Länder, die weniger Ressourcen beanspruchen.
Die Art und Weise, wie wir leben und wirtschaften, hat ein natürliches Verfallsdatum. Wir wissen seit Jahrzehnten, dass wir alle etwas tun müssen, um unsere Lebensgrundlage zu bewahren. Doch die Lücke zwischen Wissen und Handeln ist riesig.

Im aktuellen Montags-Impuls teilt Berufungscoach Katja Kremling ihre Schritte auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Leben. Wir möchten jeden ermutigen, sich von Katjas Liste inspirieren zu lassen und sich selbst auf den Weg zu begeben. Denn auch mit kleinen Schritten kommen wir alle dem Ziel näher, unsere Welt für unsere Kinder und Enkelkinder zu erhalten.

Mehr davon? Weitere Montagsimpulse findet Ihr in Katjas Buch.

Mehr zum Thema: Besser Sachsen Berufungscoach Katja Kremling Besser Leben Besser Arbeiten Zukunft gestalten Impulse fürs Leben Persönliche Entwicklung Lebenslanges Lernen Haltung Mindset Biologischer Fußabdruck Erdüberlastungstag Ressourcenverbrauch Nachhaltigkeit Umweltschutz

Laden...
Laden...
Laden...